frau waibel 150Wir bedankten uns zunächst bei Frau Waibel, dass sie für unsere Schule ein Lesekino, die Autorenlesung und die Büchereibesuche organisiert hat. Uns hat das Buch „Kinder, Krach und große Ohren" sehr gut gefallen.
Da das Lesekino auch bei den anderen Klassen gut ankam, soll auch im nächsten Jahr wieder ein Lesekino stattfinden. Weitere tolle Angebote der Bücherei sind geplant, denn Frau Reiter und Frau Waibel, die die Bücherei Obergünzburg seit April 2011 leiten, wollen diese am Ort noch besser bekannt machen und die Zusammenarbeit mit den Schulen ausbauen.
Als Frau Waibel uns die Geschichte der Bücherei erzählte, waren alle sehr fasziniert. Die Bücherei wurde von den Klosterschwestern des Kreszentia-Ordens 1960 gegründet und befand sich...

Weiterlesen: Klasse 4 c interviewt Frau Waibel...

Bei einem Besuch im Bauernhofmuseum in Illerbeuren durfte die Klasse 4b in Rollenspielen mit der entsprechenden Kleidung das Leben der Bauern gegen Ende des Mittelalters nachempfinden. Es gab vier verschiedene Stücke, die den Kindern die Unterschiede zwischen Adels- und Bauernstand verdeutlichten. Mit großem Eifer wurden die Rollen verteilt und die Texte geübt, so dass am Ende eine gelungene Vorführung zustande kam.
Die Klasse 1a beschäftigte sich mit Brot backen im vorhandenen Backhaus. Das...

Weiterlesen: Wie lebten die Bauern früher?

In den letzten zwei Wochen hatten die Schüler der 3. und 4. Jahrgangsstufe die Möglichkeit mit Hilfe des Museumskoffers die Geschichte des mittelalterlichen Kaufbeurens kennen zu lernen. An sechs Stationen erlebten sie die damalige Zeit in Theorie und Praxis.

So war zum Beispiel im Bereich der Zünfte eine Webarbeit herzustellen oder im Bereich Markt und Handel durften Münzen geprägt werden. Am spannendsten fanden die Kinder die Herstellung eines Hustensaftes nach einem...

Weiterlesen: Geschichtsunterricht einmal anders!

Am Montag, 19.3.2012, besuchten die Schüler der Klasse 3 c der Grundschule Obergünzburg mit ihrer Klassenlehrerin Barbara Bayer am Vormittag die Kinder des Kindergartens "Sonnenschein", um den Kleinen aus Bilderbüchern vorzulesen.

Die Bilderbücher wurden von der Gemeindebücherei durch Erna Waibel ausgesucht und zur Verfügung gestellt. Um ihre bis jetzt erworbene Lesefertigkeit unter Beweis zu stellen, lasen immer zwei Schulkinder einer Gruppe von zwei bis drei Kindergartenkindern ein...

Weiterlesen: 3t-Klässler lesen Kindergartenkindern...

moschee_150Am 14.3. fuhr die Klasse 7 M mit ihrer Religion- und GSE Lehrerin Frau Zindath und Klassenlehrer Herr Peter nach Marktoberdorf. Hauptausflugsziel war die Moschee, in der die Schüler sehr umfangreich über den Islam informiert wurden.

So lauschten sie einem gesungenen Gebetsvers, blätterten in der deutschen Übersetzung des Koran und durften die Gebetskettchen betrachten. Außerdem erklärte man die fünf Säulen des Islam und warum die Architektur der Moschee nach Mekka ausgerichtet ist.

Nach...

Weiterlesen: Besuch der Moschee in Marktoberdorf

Unterkategorien

Copyright © 2014 Grundschule und Mittelschule Obergünzburg