Unter diesem Motto wurden an der Grundschule Obergünzburg verschiedenen Klassen wieder „Bilderbuchkinos" vorgetragen. Die Öffentliche Bücherei Obergünzburg lieh bei der AV Medienzentrale in Augsburg die „Bilderbuchkinos" aus und Erna Waibel stellte sie in der Schule vor:

Geraldine Elschner/ Alexandra Junge, Das Osterküken

Wann ist eigentlich Ostern? Das Osterfest ist ein bewegliches Fest im Jahr. Es hängt mit dem ersten Frühlingsvollmond zusammen und leitet auch das Datum anderer christlicher Feiertage ab: Aschermittwoch, Christi Himmelfahrt, Pfingsten und Fronleichnam. Im vorliegenden Bilderbuch nimmt sich ein kleines Küken vor, genau am Ostermorgen zu schlüpfen. Wer weiß, wann Ostern ist?

Märchenhaft und fantasievoll: Michael Ende, Das Traumfresserchen

Aus Angst vor bösen Träumen nicht einschlafen zu können, ist für niemanden schön. Ein besonderes Problem hat man jedoch, wenn man Prinzessin Schlafittchen heißt und im Schlummerland wohnt. Wer kann helfen? Was kann man tun, wenn man nicht einschlafen kann? Am besten lädt man das „Traumfresserchen" ein. Wunderschön illustriert zeigt das Bilderbuch, wie man sich geborgen fühlt und zur Ruhe findet.

Julia Friese/ Christian Duda, Alle seine Entlein

Der Fuchs Konrad hat großen Hunger. Als er eines Tages ein Entenei am See findet, will er sich zuerst Rührei machen. Da das Ei aber so klein ist, wartet er noch ab. Als dann der Entenjunge Lorenz schlüpft und zu ihm Papa sagt, kann er diesen Plan natürlich nicht weiter verfolgen. Eine wunderbare Beziehung und Freundschaft, die eigentlich nicht möglich ist, beginnt! Eine tolle Geschichte über Freundschaft und Zusammenhalt in der Familie!

(Erna Waibel, Klasse 2 a)

Copyright © 2014 Grundschule und Mittelschule Obergünzburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok