Unter diesem Motto fanden in diesem Jahr die Weihnachtsaufführungen der Klassen 4b, 6a, der Musikklassen 8 und 9 sowie der Hillrockers (der Schulband der Mittelschule) statt. An zwei Tagen gab es insgesamt 9 Aufführungen, an denen zunächst die Hillrockers mit dem Lied „Christmas Time“ von Brian Adams auf die Weihnachtszeit einstimmten und die Schüler dann später gemeinsam versuchten, die Frage zu beantworten, worum es an Weihnachten überhaupt geht.

Die Musikklasse 9 erinnerte mit ihrem irischen Traditional „Christmas in the old man’s hat“ daran, dass nicht jeder gleich reich vom Weihnachtsmann beschenkt wird und man deshalb mit denen, denen es an Weihnachten nicht so gut geht, teilen soll.

Die Musikklasse 8 warf die Frage auf, warum man eigentlich während des ganzen Jahres auf die Umwelt achtet und darauf, stromsparend zu leben und das aber an Weihnachten auf einmal komplett in den Hintergrund zu rücken scheint. Sie erinnerten mit einem dreistimmigen Kanon daran, dass es auch besonders stimmungsvoll sein kann, im Kerzenschein mit der Familie und mit den Freunden zusammen zu sitzen und zu singen.

Die Klasse 6a hatte es sich zur Aufgabe gemacht, ein Weihnachtsgedicht beizusteuern. Allerdings sind ihnen die alljährlichen Weihnachtsgedichte viel zu fade, deshalb rappten sie kurzerhand mit Käppi und Sonnenbrille einen „Weihnachtsfeier-Rap“.

Die Klasse 4b stellte dann letztlich die alles umrahmende Frage: Worum geht es an Weihnachten? Was bedeutet diese „frohe Botschaft“. Sie erinnerte daran, wie wichtig jeder einzelne Mensch dieser Welt ist und wie wertvoll die Freunde und Familie sind. Wir sollen einander die Hände reichen und mit Fremden und Freunden teilen – nicht nur zu weihnachtlichen Jahreszeiten!

Umrahmt wurde dieses „Mini-Musical“ von einem gemeinsamen schwungvollen „Was soll das bedeuten“ was alle teilnehmenden Schüler gemeinsam in einem Kreis um die Zuschauer sangen.

Es waren zwei wunderschöne gemeinschaftliche Tage mit viel Spaß und viel Musik, die wir bestimmt noch lange in unseren Ohren behalten werden. Und natürlich „in unserem Herz und im Bauch“ 

(Bianca Gruber, Fachlehrerin)

Copyright © 2014 Grundschule und Mittelschule Obergünzburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok