Damit vor allem die Unfallrate auf dem Schulweg gesenkt wird, wurden die Schüler der 5. und 6. Klassen auch zu Beginn dieses Schuljahres wieder von Herrn Griesser (Busfahrer der RVA) in einer 45 Minuten dauernden Unterweisung am 18.10.2012 über die Gefahren auf dem Schulweg, speziell beim Busfahren, aufgeklärt.

Die Kinder wurden in das richtige Verhalten rund ums Busfahren eingewiesen. Das ging los mit dem richtigen Verhalten vor der Ankunft des Busses, dem geordneten Einsteigen an der Haltestelle über das Sichern während der Fahrt bis hin zum Aussteigen und einer der wichtigsten Regeln: Nie vor oder hinter dem anhaltenden Bus über die Straße laufen. Damit es aber nicht nur bei der Theorie blieb, folgte der praktische Teil vor und im Schulbus, bei dem all diesen Verhaltensregeln nachgegangen wurde. Gerade diese praktische Unterweisung wurde von den Schülerinnen und Schülern begeistert sowie interessiert aufgenommen, denn ihnen wurden die Gefahren beim Busfahren praktisch vor Augen geführt.

Copyright © 2014 Grundschule und Mittelschule Obergünzburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok