Dank günstiger Witterungs- und Schneeverhältnisse konnten die dritten und vierten Klassen der Grundschule Obergünzburg dieses Jahr am Dienstag, 26.2.2013, einen Wintersporttag durchführen.
Über 50 Kinder entschieden sich für das Skifahren am Ronsberger Lift. Um 9:15 Uhr trafen wir uns mit Frau Bayer, Frau Streng und Herrn Zajicek in der Aula, um dann mit dem Bus nach Ronsberg zu fahren. Knapp zwei Stunden konnten wir die Abfahrt bei guten Pistenbedingungen nutzen, was allen richtig gut gefallen hat. Leider mussten wir um 11:30 Uhr schon wieder die Heimfahrt antreten.
Der überwiegende Teil der Kinder der 3. und 4. Klasse ging mit ihren Klassenlehrern nach der Pause um 10:00 Uhr zum Schlittenfahren an den Rodelhang hinter der evangelischen Kirche in Obergünzburg. Auch dort fuhren die Schüler mit Begeisterung und unermüdlich mit ihren Bobs und Rodel den Hang hinunter, bauten Schanzen und verbuddelten sich im Schnee.
Um 12:00 Uhr trafen wir uns dann alle wieder in der Schule.
Alle waren sich einig, dass dies, trotz einsetzendem Schneefall, ein gelungener Vormittag war.

(Barbara Bayer, Lehrerin)

Copyright © 2014 Grundschule und Mittelschule Obergünzburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.