Die Kinder der Klasse 3b der Grundschule Obergünzburg besuchten am 18.09.2014 den Milchviehbetrieb der Familie Kößl. Anlass war der Weltschulmilchtag, der alljährlich vom Landwirtschaftsamt Kaufbeuren  abgehalten wird. Frau Häberlein brachte den Kindern viel Informationen rund um das Thema Milch mit. Aktiver Einsatz war bei der Melkanlage oder beim Herstellen von Butter gefragt. Mit Eifer waren die Schüler bei der Sache und durften später die hergestellte Butter verzehren. Nebenbei lernten die Kinder die Inhaltsstoffe der Milch kennen und erfuhren in Kleingruppen wie die Tiere gefüttert, die Kälbchen aufgezogen und die Kühe sauber gehalten werden. Wer gut aufgepasst hat, konnte beim anschließenden Quiz mit seinem Wissen glänzen. Versorgt wurden die Kinder mit Milch und liebevoll gerichteten Schnittlauchbroten. Zum krönenden Abschluss war ein Besuch im Heulager angesagt. Am Schluss machten sich müde, aber zufriedene Schüler auf den Heimweg. Das war schon ein besonderer Vormittag. (Petra Möslang, Klassenlehrerin)

Copyright © 2014 Grundschule und Mittelschule Obergünzburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok