bezirksfinale 2013 150Das Bezirksfinale der schwäbischen Schulmannschaften im Schwimmen im Rahmen von Jugend-trainiert-für-Olympia fand in Augsburg-Haunstetten statt. Dazu reiste die Mittelschule Obergünzburg gleich mit zwei qualifizierten Mannschaften an. Die Jungen der Wettkampfklasse IV/2 konnten sich enorm zum Kreisentscheid steigern und belegten in Augsburg den dritten Platz. Die Schüler mussten eine Freistil-, eine Beinschlag-, eine Brust- und eine Koordinationsstaffel bestreiten und im anschließenden 10-Minuten-Ausdauerschwimmen möglichst viele Bahnen schaffen. Die Mannschaft wurde von Bernhard Meyer, dem Schiedsrichter des Bezirksfinales, auf den Wettkampf vorbereitet und dort von Elmar Fuchs betreut. Für ihre Leistungen erhielten sie aus den Händen von Regierungsfachberater Manfred Linder jeweils eine Bronzemedaille.

Diesmal musste sich die Mädchen-Mannschaft der Mittelschule Obergünzburg in der Wettkampfklasse III/2 knapp den Elchinger Mädchen geschlagen geben, obwohl die Gesamtzeit vom Kreisentscheid gleich um 38 Sekunden verbessert werden konnte. Da allerdings krankheitsbedingt überwiegend sehr junge Mittelschülerinnen eingesetzt wurden, besteht für das nächste Jahr wieder die Hoffnung auf den Einzug ins Landesfinale. 

bezirksfinale 600 jungen

Copyright © 2014 Grundschule und Mittelschule Obergünzburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.